Vorschau Limmatschwimmen 2015

Die Hoffnung für 2014 ist vorbei, der Sommer kommt nicht mehr

Enttäuschte Organisatoren sagen das Limmatschwimmen ab!

(Sw.) - Das Spiel ist vorbei, der schlechte Sommer hat gewonnen. Nach der abgesagten Seeüberquerung findet auch das Limmatschwimmen 2014 nicht mehr statt. Eine neue Hoffnung gibt es am 15. oder 22. August 2015.

Es hat nicht sollen sein. Dieses Jahr findet kein Limmatschwimmen mehr statt. Die Wassertemperatur von Zürichsee und Limmat fiel in den letzten zehn Tagen dermassen, dass sie sich nicht mehr erholt. Zwingend - auch für Ihren Plausch - wären 21 °C. Derzeit sind es nicht einmal mehr 20 °C. Zuwenig für Spekulation. Aus Sicherheitsgründen müssen wir darum verzichten. Eine neue Hoffnung gibt es am 15. oder 22. August 2015.

Für diejenigen, welche es nicht lassen können: Am 7. Dezember 2014 findet ganz sicher das 15. Zürcher Samichlaus-Schwimmen statt.

Unsere allerliebste ewz-Schildkröte geht nun in den Winterschlaf bis 2015. Auf Wiedersehen!

Spass und Freude am letzten August-Wochenende

Das Limmatschwimmen ist abgesagt. Nun gibt es für Festfreudige eine gute Alternative. Hier geht's zur Vorschau aufs Dörflifäscht.

Das Limmatschwimmen von 1945 bis heute

Das erste Limmatschwimmen wurde bei Kriegsende erstmals durchgeführt. Aber weshalb fand 2013 «erst» der 50. Anlass statt?

Traditionen haben nur eine Chance, wenn sie sich weiterentwickeln. Unser OK-Mitglied Beat Landis hat unter Mithilfe dreier Personen, welche eng mit dem Stammverein SV Zürileu und dem Limmatschwimmen verbunden sind, einen Rückblick erstellt. In unserer Chronik zeigen wir die Entwicklung von gestern bis heute und zeigen auf, dass es immer wieder engagierte Menschen braucht(e), damit sich dieser Anlass bis heute halten konnte. Viel Vergnügen!

Zukünftig nichts mehr verpassen. Folgen Sie uns über Facebook oder Twitter folgen, oder auch einfach unseren Mail-Newsletter abonnieren.

 


Zürileu Schwimm-Veranstaltungen, Postfach 856, 8040 Zürich
www.limmatschwimmen.ch; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tickets: Nicht verfügbar; Hotline: 076 526 10 78 (Ansage)